Welche ist die richtige Spannung für eine Heizfolie?

 

Katalog-Heizer sind nach dem Widerstand und nicht nach der Spannung spezifiziert. Das ermöglicht es, die Heizer mit verschiedenen Leistungen zu betreiben.

 

 

Wichtige Auswahlkriterien von Heizfolien.

 

Beim Aussuchen eines Heizermodells für Ihre Anwendung sollten Sie sowohl Größe, Widerstand, Betriebstemperatur, Gesamtleistung und Flächenleistung (W/cm2) beachten.

 

Wichtig: Die Flächenleistung bestimmt die maximal zulässige Spannung!

 

 

Größe & Abmessung.

Widerstand (Ohm).

Betriebs-Temperatur.

Gesamt-Leistung.

Flächen-Leistung.

 

Die maximale Flächenleistung hängt im Wesentlichen vom Isolationsmaterial, der Montagemethode und der Betriebstemperatur ab. Grafiken dieser Grenzwerte finden Sie im jeweiligen Abschnitt des Produktkataloges. Mincos Lager- und drahtgewickelte Silikon-Heizer sind, basierend auf typischen Umgebungs- und Betriebsbedingungen, mit Spannungsempfehlungen angegeben.

 

Es ist oft möglich die aufgelisteten Grenzwerte zu übersteigen. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Ihr Anwendungsfall mehr Leistung erfordert als die aufgelisteten Grenzwerte erlauben.

 

Sie haben Fragen zu flexiblen Heifzolien?

Sie erreichen uns unter T: +43 (0)2236 42694-0 bzw. E: office@ing-fischer.at

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ing. Erhard Fischer GmbH 2016 | T: +43 (0)2236 42694-0 | E: office@ing-fischer.at | AT-2371 Hinterbrühl, Weissenbach 101