Weshalb ist bei eingebauter Seriendiode die Leistung vermindert?

Wird die im Gerät eingebaute Seriendiode verwendet, muss die Ausgangsleistung reduziert werden und zwar um 5 - 10%. Dies ist je nach Ausgangsspannung verschieden.

 

Dies ist notwendig, weil durch die Verlustleistung der Diode (Spannungsabfall x Nennstrom) die Temperatur des Gehäuses bei maximaler Leistung und maximaler Umgebungstemperatur über den zulässigen Wert steigen kann.

 

Sie haben Fragen zu Stromversorgungen?

Sie erreichen uns unter T: +43 (0)2236 42694-0 bzw. E: office@ing-fischer.at

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ing. Erhard Fischer GmbH 2016 | T: +43 (0)2236 42694-0 | E: office@ing-fischer.at | AT-2371 Hinterbrühl, Weissenbach 101